Umgebung 2019-01-22T10:42:46+00:00

KARTOFFELTOUR

Radtour durch das bayerische Schwaben
Das „Radlprogramm“ soll Ihnen die schönsten Stellen in einer liebenswerten Landschaft zeigen. Deshalb wurde eine Routenführung gewählt, die teilweise direkt zu den historischen Stätten führt, aber auch mitten durch Wälder oder kleine Abstecher zu weiteren Sehenswürdigkeiten erlaubt.

Der kleine Führer beginnt in Leipheim, aber natürlich können Sie jederzeit in eine andere Etappe einsteigen, wieder aussteigen oder die Gegenrichtung wählen. Sie können die Tour selbst abfahren (immer dem Logo Kartoffel-Tour folgen!) oder nach Wunsch an einer von den Kartoffelwirten organisierten geführten Tour teilnehmen.

Die ausgewählten Routen sind meistens asphaltiert und einfach zu befahren, aber auch kleinere Steigungen und Feldwege führen zu Ihrem Ziel. Die einzelnen Etappen sind auch für Kinder geeignet – d.h. Touren für die ganze Familie.

Die empfohlenen Hotels und Gaststätten sind besonders ausgesucht und haben die Arbeit an diesem Radlprogramm unterstützt. Zudem sind sie für Radler besonders eingerichtet. Alle Hotels haben abschließbare Radlschuppen, Trockenräume für nasse Kleidung, ein kleines Reparaturset, helfen Ihnen gerne bei Pannen und geben Tipps für Ausflüge.

Ausserdem finden Sie auf der Speisekarte einen besonders günstigen „Radler-Teller“, damit Ihr Körper richtig in Schwung bleibt.

Zur Kartoffeltour-Webseite

Mittelneufach

Im Süden der wunderschönen Erholungslandschaft Stauden, die ihrerseits wiederum den wohl anmutigsten Teil des Naturparks Augsburg Westliche Wälder ausmacht, liegt das rund 1000 Einwohner zählende Dorf Mittelneufnach.

Die Gegend rund um den Ort ist für all jene geschaffen, die Erholung und Entspannung auf ausgedehnten Wanderungen oder Spaziergängen über bewaldete Höhen und durch grüne Täler suchen. Als ideale Alternative bieten sich romantische Kutschfahrten an.

Alle Ausfl üge lassen sich bestens mit einem gemütlichen Stelldichein in einem der zahlreichen Gaststätten oder Cafés der Stauden verbinden.

Umgebung

Dabei liegt Mittelneufnach aber auch durchaus zentral für Tagesausflüge an jedes gewünschte Ziel im südbayerischen Raum. So sind zum Beispiel die Weltstadt München oder das Allgäu, eine der schönsten Regionen Deutschlands überhaupt, nur jeweils eine Autostunde entfernt. Zur alten Fugggerstadt Augsburg sind es gerade einmal 35 Kilometer.
Ferner können binnen kürzester Zeit erreicht werden:

  • das Legoland Deutschland in Günzburg
  • die Bad Wörishofener Therme
  • der Skyline-Park (ebenfalls nahe Bad Wörishofen)
  • die Stadt München oder Augsburg
  • die berühmten Königsschlösser oder
  • der Ammersee und der Starnberger See
Zur Mittelneufnach-Webseite

BESINNUNGSWEGE

Mittelneufnacher Weg der Besinnung

„Heimat bewahren, Zukunft bereiten, neue Wege gehen“ war das Motto des Mittelneufnacher Flurneuordnungsverfahrens. Es wurde 2006 mit dem Staatspreis des Bayerischen Landwirtschaftsministeriums ausgezeichnet. Während des Verfahrens entstand die Idee eines „Weges der Besinnung“.

Das Erbe einer intakten Kulturlandschaft mit einer wunderbaren, vielfältigen Natur war uns Impulsgeber.

Wir wollen Sie teilhaben lassen und laden Sie ein, Antworten auf Fragen zur sozialen Gemeinschaft und zur eigenen Persönlichkeit zu finden. Bei den Themen ließen wir uns von der Atmosphäre, den natürlichen Energien und der Eigenart der ausgewählten Orte inspirieren und leiten.

Welche Gaben machen mich unverwechselbar? Wer bin ich? Wie ist meine Stellung in der Gemeinschaft? Wo sind meine Wurzeln? Wohin führt mich mein persönlicher Weg? Solche gezielten Fragen können Hilfestellung und Anregung sein, über die eigene Lebensspur zu reflektieren.

Der Weg, die Landschaft und seine lebendige Natur werden auf ihre Weise zu uns sprechen und Antworten bereit halten. Lassen Sie sich Zeit auf dem Weg, denn dieser hat viel Zeit, auch für Sie. Entdecken Sie die Werte der Achtsamkeit und die Heilkraft der Natur. Suchen Sie den Weg zu sich selbst und zu Ihrer Rolle in der Gemeinschaft. Versuchen Sie sich von starren Gedankenmustern aus der Vergangenheit oder an die Zukunft zu lösen. Öffnen Sie sich für neue Einsichten und lassen Sie die Natur durch Symbole und Intuition zu Ihnen sprechen.

Die angebotenen Hinweise sollen nur führen, lassen Ihnen Raum für eigene Fragen. Die Natur urteilt und wertet nicht, deshalb können wir uns in ihr besonders wohl und frei fühlen.

Geben Sie Ihrer Seele und Ihren Gedanken Freiraum und tauchen Sie ein in das Herz der Natur. Lassen Sie sich bereichern und die Natur zu Ihrem Wegbegleiter werden.

Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt.

Flyer Besinnungsweg zum Download

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen